vorheriges Projekt    nächstes Projekt 

das Projekt 5 Jahre Songshine – Tönchen – und davon kein bisschen 08/15!
Die Kinderchöre des Gesangs- und Musicalensembles feiern ihr 5-jähriges Jubiläum!
 
das Projektdatum 1. Jan. 2014
 
der Inhalt Mit dem Gemeinschaftsprojekt „Die blaue Flöte“, einem Kindermusical von Songshine und der Grundschule Pflaumheim hatte alles begonnen.

Bereits im Jahr 2007 hatte auf einem „Songshine-Kreativ-Wochenende“ in Maroldsweisach ein Songshiner ein gemeinsames Projekt zusammen mit der Schule angeregt. Inspiriert durch diesen Vorschlag machte sich ein kleines Team um die Vorsitzende Katrin Hanl und den Chorleiter Oliver Zahn Gedanken um ein solches Projekt.


2008 wurde dann der Vorschlag für ein Kindermusical an die Grundschule und den Schulleiter Herrn Reiner Schmittner herangetragen.


Der Erfolg von „Die Blaue Flöte“ war überwältigend und die Arbeit mit den Kindern hatte so viel Spaß gemacht, dass man bei Songshine die Weichen stellte, einen Kinderchor zu gründen.
Am 1. Oktober 2009, 4 Monate nach der Aufführung des Kindemusicals, wurde auf einer Gründungsversammlung im Gasthaus Hock der Kinderchor des Gesangs- und Musicalensembles Songshine offiziell ins Leben gerufen.


Zur ersten Chorprobe im Oktober kamen 43 Kinder. Der erste Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt im Nöthigsgut in Großostheim war bereits am 6. Dezember 2009. Damit war der Startschuss gefallen und die Tönchen sind seitdem nicht mehr aufzuhalten.


Sie sind gefragt bei Advents- und Weihnachtsmärkten, bei Gottesdiensten, vor allem an der Heiligen Erstkommunion, bei Ehrenabenden und Preisverleihungen.


Außer diesen „normalen Auftritten“ können sich auch die eigenen Veranstaltungen und Konzerte sehen lassen:

2010:


- „Huhn sein ist fein“ – Theater im Kirchgarten, zusammen mit der Grundschule Pflaumheim

- „Jona – Im Auftrag des Herrn“ ein Kindermusical in der Kirche St. Luzia

2011:


- „The Rabbit-Vision-Song-Contest“ – Theater im Kirchgarten zusammen mit der Grundschule

2012:


- „Die Rote Zora in der Bachgauhalle Großostheim, als Gemeinschaftsprojekt mit der Pflaumheimer Schule

- Auftritt und Auszeichnung mit dem Albert-Lippert-Preis für „Die Rote Zora“

2013:


- CD-Aufnahmen zu „Die Rote Zora“

- „Pizza Zeit“ Theater im Kirchgarten, zusammen mit der Grundschule Pflaumheim

- „Songshine sucht die Tönchen-Stars“ – großer Showabend auf Burg Hohensolms

- „Wunder geschehen“ – Adventskonzert in der Kirche St. Luzia Pflaumheim

  Das 5-jährige Bestehen feiern die Tönchen zusammen mit dem achtzehnten Geburtstag von Songshine unter dem Motto „Wir sind 05/18 STATT 08/15“.

Los geht’s bereits am 15. Februar mit einem Jugendgottesdienst, zusammen mit der Tönchenband. Es folgen der Songshine-Ehrenabend am 12. April und ein Jubiläums-Kinderchorkonzert am 15. November in der Bachgauhalle.

Und da das ja noch nicht genug ist wird parallel an der Uraufführung des neuen Kindermusicals „Insel der Falken“ gearbeitet.


Man darf gespannt sein! Eines steht schon jetzt fest: Es wird kein bisschen 08/15!
 
Infos zum Artikel der Artikel wurde am 26.12.2013 von Oliver Zahn geschrieben