vorheriges Projekt    nächstes Projekt 

das Projekt Der Startschuss für „Insel der Falken“ ist gefallen!
Auf den Tag genau, 12 Monate vor der Uraufführung begannen die offiziellen Proben für das neue Kindermusical der Songshine Tönchen: „Insel der Falken“.
 
das Projektdatum 22. Mai 2014
 
der Inhalt Auf den Tag genau, 12 Monate vor der Uraufführung begannen die offiziellen Proben für das neue Kindermusical der Songshine Tönchen: „Insel der Falken“.
  Nach fast einem Jahr Arbeit am Skript und an den Liedern konnten die Autoren Julia Hock, Sophie Stürmer und Oliver Zahn nun endlich mit der Probenarbeit beginnen.
In der Chorprobe am 30. April war die - von den Kindern mit Spannung erwartete – Rollenverteilung bekannt gegeben worden. Nach dem zweitägigen „Casting“ Anfang April, hatte sich das „Casting-Team“ mit der Verteilung der Rollen viel Zeit gelassen.
„Die Kinder haben alle so genial vorgesungen und gespielt, dass eigentlich jedem Kind eine Hauptrolle zugestanden hätte. Entsprechend lange haben wir diskutiert, um die Rollen optimal zu besetzen, dass jedes Kind seinem Talent entsprechend eingesetzt wird.“, so Chorleiter Oliver Zahn.
  
  Mittlerweile wurden die Notenbücher und die kompletten Skripte an alle Kinder verteilt und der erste Probentag hatte schon gezeigt, dass die Kinder in ihren Rollen ganz aufgehen und mit Begeisterung bei der Sache sind.
Auch die Schnupperprobe am 7. Mai, war sehr erfolgreich. Siebzehn (!!) neue Tönchen kamen zum Schnuppern. Jetzt geht es darum, die neuen jungen Sängerinnen und Sänger möglichst schnell einzuarbeiten um bis zur Uraufführung, die vom 8 – 10 Mai 2015 in der Bachgauhalle stattfindet, das gewohnt hohe Songshine-Niveau zu erreichen.
Eines ist den Verantwortlich aber schon jetzt klar: Es wird das aufwändigste und beste Kindermusical, das Songshine je auf die Bühne gebracht hat.