vorheriges Projekt    nächstes Projekt 

das Projekt Ständchen für Bäckerei Rudolf Kämmerer
Am 11. Mai 2016 sangen die Tönchen ein Ständchen für Vereinsmitglied Rudolf Kämmerer
 
das Projektdatum 11. Mai 2016
 
der Inhalt 

Spontanes Ständchen zum 20-jährigen Jubiläum von Rudolf Kämmerer


Völlig überraschend gab es am Mittwoch, den 11. Mai für den Pflaumheimer Bäckermeister Rudolf Kämmerer ein Ständchen von den Songshine-Tönchen.


Der Pflaumheimer Bäcker hatte im Gründungsjahr von Songshine die Bäckerei von den Eltern übernommen. Sowohl Verein als auch Rudolf Kämmerer feiern somit in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum.

Dieser Umstand, und die ständige Unterstützung die die Tönchen durch die Pflaumheimer Geschäftswelt immer wieder erfahren, waren Grund genug für Chorleiter Oliver Zahn und sein „Tönchenteam“ um die Jubiläumswoche der Bäckerei zu nutzen und zur normalen Tönchenprobenzeit ein musikalisches Dankeschön darzubieten.
Speziell dazu hatten die Tönchen auch eines ihrer Lieder umgetextet.


  1. Wohin die Ploimer gehen wenn es ums Frühstück geht.
Man auch vor Mittagspausen an deiner Theke steht.

Seit 20 Jahren backst du für Ploimer Groß und Klein
Am Abend und am Morgen, dein Brot schmeckt super fein!

Gesund auch süß, für jeden was dabei!
Für alle backst du Rudolf, in deiner Bäckerei!

Na na, na na na na na.



2. Hier gibt es Brot und Brötchen, süße Stückchen, Schokoweck,
Auch Amis, Sahnetorten, Ohrfeigen, Teegebäck!

Seit 20 Jahren backst du für Ploimer Groß und Klein
Am Abend und am Morgen, dein Brot schmeckt super fein!

Gesund auch süß, für jeden was dabei!
Für alle backst du Rudolf, in deiner Bäckerei!

Na na, na na na na na.



3. Du unterstützt Vereine, wie uns Tönchen, jederzeit.
Dafür sagen wir DANKE, stehen heut für dich bereit!

Seit 20 Jahren backst du für Ploimer Groß und Klein
Am Abend und am Morgen, dein Brot schmeckt super fein!

Gesund auch süß, für jeden was dabei!
Für alle backst du Rudolf, die tollste Leckerei!

Na na, na na na na na.
  
Die Tönchen gaben ihr Bestes, alle waren begeistert und Rudolf war sichtlich bewegt.
Herzlichen Dank sagt das Tönchenteam auch an alle Eltern und Tönchen, die trotz der kurzfristig angesetzten Aktion nicht nur früher zur Probe kamen, sondern bereits den Liedtext ausgedruckt und „gelernt“ dabei hatten.
Als Dankeschön für das Ständchen gab es süße und herzhafte Stückchen für alle Tönchen.

Herzlichen Glückwunsch lieber Rudolf Kämmerer!

  
  

Mehr Bilder gibt es HIER in unserer Foto-Galerie!



 
Infos zum Artikel der Artikel wurde am 20.05.2016 von Tönchenteam geschrieben